Neuer Kinderstadtteilführer für Lend

 Bezirk Lend durch die Augen der Kinder

Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer mit Kindern beim Stadt – Land – Fluß Spiel im Jugendzentrum Echo

„Kinder wissen viel mehr, als man oft denkt“, diesen Worten Christine Nöstlingers über die Jugend von heute hat man sich bei Fratz Grazangenommen. Gemeinsam mit Kindern aus dem Bezirk hat man nun einen Stadtteilführer für Lend erarbeitet.

Auf 36 Seiten finden sich interessante Routen, sämtliche Jugendzentren, gefährliche Kreuzungen, Spielplätze,kulinarische Köstlichkeiten inklusive kindgerechter Rezepte und ein historischer und architektonischer Blick auf den vierten Grazer Stadtbezirk. Außerdem enthält das Buch eine Karte, die sämtliche Attraktione nauch geographisch verortet – liebevoll von Sonja Postl illustriert und gestaltet.


Advertisements

Adlend 2018: Das Adventdorf – jeden Freitag und Samstag am Lendplatz

Seit vorigem Jahr erfährt der Lendplatz nun auch in der Adventszeit mit dem „Adlend“ eine stimmungsvolle abendliche Belebung am Wochenende.

Jeden Freitag und Samstag von 18.00 bis 22.00 verwandelt sich der Lendplatz in ein vorweihnachtliches Adventdorf. Untermalt von stimmiger Livemusik können die Besucher dort die unterschiedlichsten Kreationen hausgemachter Heißgetränke genießen. Angeboten an den geschmackvoll dekorierten Ständen der dort ansässigen Gastronomen.  



Bezirksparteitag 2018 – BPO EISELT und sein Team mit 100% gewählt

Am 26.11.2018 fand der ordentliche Bezirksparteitag der ÖVP Lend im Pfarrsaal der evangelischen Kreuzkirche statt.

Bei dem familiären aber nicht weniger stimmungsvollen Bezirksparteitag wurde Bezirksparteiobmann Udo Stefan EISELT und sein Team mit 100% wiedergewählt. Neben Bezirksvorsteher Wolfgang KRAINER und VP-Graz Geschäftsführerin GR Marion KREINER konnte auch NRAbg. Martina KAUFMANN begrüßt werden, welche das inhaltliche Referat hielt.

This image has an empty alt attribute; its file name is image.png
vlnr: BPO BezR Udo Stefan EISELT, NRAbg. BO Martina KAUFMANN MMSc, GR StPGf  Marion KREINER, BV Wolfgang KRAINER

„Ich darf mich bei allen Mitglieder der ÖVP Lend für das Vertrauen in mein Team und mich bedanken und freue mich sehr auf in den nächsten fünf Jahren für unseren Bezirk arbeiten zu dürfen“, freute sich der alte und neue Bezirksparteiobmann Udo Stefan EISELT.

Bezirksversammlung Lend (03.12.2018)

Die diesjährige Bezirksversammlung für unseren Bezirk findet am 03.12.2018 im Pfarrsaal der Marienpfarre (Pfarre Schmerzhafte Mutter) statt.

Tagesordnung Bezirksversammlung Lend

  1. Begrüßung
  2. Gast und Vortragender Herr Martin Manzl – Hausleiter SeneCura Betreutes Wohnen
    zum Thema Demenz „Schlimm, wenn einem alles entgleitet“
  3. Informationsbericht über aktuelle bezirksbezogene Angelegenheiten
  4. Rechenschaftsbericht über die Tätigkeit des Bezirksrates und des Bezirksvorstehers
  5. Darlegung bezirksbezogener Wünsche und Vorschläge durch die anwesende Bevölkerung


    Alle Bewohnerinnen und Bewohner sind herzlich eingeladen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Wolfgang Krainer e.h.
    Bezirksvorsteher

Neuer Skater Park im Grazer Volksgarten

Die sogenannte „ Bowl“ – ein wie eine riesige Schüssel geformtes Skate-Hindernis – wurde bereits im Herbst 2017 geschlossen, da die Entwässerungsanlage kaputt war und das Regenwasser nicht mehr abfließen konnte.

Das zuständige Sportamt mit Mag. Gerhard Peinhaupt hat gemeinsam mit dem Grazer Rollbrett-Ästheten Bund(„Gräb“) und der bemühten Obfrau Lisa Veith eine Lösung ausgearbeitet.

Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer GRÄB Obfrau Lisa Veith

Am Freitag, dem 5. Oktober wurde nun der neue Skater Park vom Bezirksvorsteher Wolfgang Krainer offiziell eröffnet.  Die mit Planung und Bau der Anlage beauftragte Firma Spoff Parks besteht übrigens auch aus Skatern , die ließen es sich nicht nehmen, die Anlage gleich selbst mit einigen spektakulären Manövern einzuweihen.

Das besondere an der Anlage:  Hier wurde nach den Interessen der Skater geplant. Sowohl Anfänger als auch Erfahrene Skater kommen auf ihre Kosten.

Bezirksvorsteher Krainer erfreut: „Der Lenplplatz wird nun hoffentlich wieder entlastet“

Die Skater wichen nämlich aufgrund des fehlenden Areals im Volksgarten in den vergangenen Monaten vermehrt auf den nahegelegenen Lendplatz aus, was die Bewohner wegen Lärmbelästigung und eingeschränkter Bewegungsfreiheit störte.

 

Lend anders denken!

%d Bloggern gefällt das: